Die Haustierseite

Deutscher Jagdterrier.

Deutscher JagdterrierBei der Zucht des Deutschen Jagdterriers achtete man sehr auf einen vielseitig veranlagten, harten, spurlauten und wasserfreudigen Hund mit ausgesprochenem Jagdinstinkt und bester Abrichtfähigkeit. Auch heute noch wird bei der Auswahl der Zuchttiere auf jagdliche Brauchbarkeit, Wesensfestigkeit, Mut und Schneid geachtet. Er ist ein Hund von Jägern für Jäger. Jagdterrier sollten sich nur Jäger anschaffen, da sonst dieses Tier nicht beherrschbar ist.
Fell: Kleiner, meist schwarzroter, kompakter, gut proportionierter Hund.
Verhalten und Charakter

Der Deutsche Jagdterrier ist mutig und hart, arbeitsfreudig und ausdauernd, vital und temperamentvoll, zuverlässig, umgänglich und gut zu führen.

Beschäftigung und Bewegung

Er ist glücklich als Stöberhund und als Helfer bei der Jagd. Er muss gefordert werden.

Erziehung und Pflege

Braucht eine professionelle Jagdhundausbildung und eine feste konsequente Hand.
Da er sehr robust ist, ist die Pflege nicht sehr aufwendig.

Krankheiten

Ein sehr widerstandsfähiger und schmerzunempfindlicher Hund. Es sind keine typischen Krankheiten bekannt.

Haustierberatung, Hunderassen