Die Haustierseite

Foxterrier Drahthaar.

FoxterierFoxterrier Drahthaar sind sowohl gute Jäger und Jagdgehilfen als auch liebe Familienhunde. Man muss sich aber für ihn viel Zeit nehmen, denn er ist offen für Spiele sowie auch für Schmusestunden. Sein grundsätzlich netter Charakter ist nicht ganz einfach, aber er kann für die Kinder ein idealer Gefährte sein.
Das Fell des Foxterriers ist Drahthaar, mässig kurz, kraus und hart und zeigt die typisch englischen Jagdhundfarben weiss, schwarz und loh und das englisch genannte tan Fuchsrot.
Verhalten und Charakter

Der Foxterrier Drahthaar ist mutig, ausdauernd, wachsam, inteligent, anhänglich mit einer Portion Angriffswillen.Neben Mut, Ausdauer und einer gehörigen Portion Angriffswillen.

Beschäftigung und Bewegung

Dieser Hund hat ein hohers Bewegungsbedürfnis, das durch Spiele und Hundesport befriedigt werden muss. Diese Aktivitäten sind eine Ersatzbefriedigung für seinen Jagdtrieb, der stark ausgeprägt ist. Ohne entsprechende Aktivitäten fühlt er sich unglücklich.

Erziehung und Pflege

Da dieser Hund sehr intelligent und pfiffig ist, muss man bei der Erziehung aufpassen, dass er nicht die Führung übernimmt und man Herr im Haus bleibt. Deshalb ist die Erziehung nicht ganz einfach.
Die Pflege und Gesunderhaltung erfordern etwas Aufwand. Das Fell muss täglich gebürstet werden und zweimal jährlich getrimmt werden.

Krankheiten

Die Folgen der ungesunden Massenzucht beim Foxterrier Drahthaar sind glücklicherweise inzwischen verschwunden. Dies deswegen, da der Foxterrier aufgrund der Fernsehsendung was bin ich, in der dieser gezeigt wurde, ein Modehund war. Sonst sind keine rassetypischen Krankheiten bekannt.

Haustierberatung, Hunderassen