Irish Soft Coated Wheaten Terrier

Irish Soft Coated Wheaten Terrier.

Irish Soft Coated Wheaten TerrierDer Irish Soft Coated Wheaten Terrier wurde in Irland von Bauern als Allzweckhund eingesetzt. Er bewacht Haus und Hof, ging mit zur Jagd und vertreibt ungebetene Besucher. Allerdings schmust er auch sehr gerne mit seinem Herrchen. Manchmal kann er sehr stur sein.
Das Fell ist weizenfarben.
Verhalten und Charakter

Der Irish Soft Coated Wheaten Terrier ist fröhlich, menschenfreundlich, furchtlos und ein wenig eigensinnig.

Beschäftigung und Bewegung

Wie alle Terrier ist auch der Irish Soft Coated Wheaten Terrier sehr aktiv und braucht regelmässigen und viel Auslauf. Er mag sehr gerne Hundesportarten.

Erziehung und Pflege

Dieser Hund lernt schnell, ob nun sinvolles oder aber Unarten. Deshalb wird empfohlen dass unerfahrene Hundebesitzer sich der Hilfe einer Hundeschule bedienen. Er hat einen leichten Jagdtrieb, der unter Kontrolle gebracht werden muss.
Die Pflege ist etwas aufwendig. Das Fell erfordert regelmässige Pflege. Er muss gekämmt und gebürstet sowie geschnitten werden.

Krankheiten, Besonderheiten

Das Fell des jungen Wheaten ist dunkel, weizenfarbig und lockig wird es erst, wenn der Hund ausgewachsen ist. Dieser Hund haart nicht.

Haustierberatung, Hunderassen