Pudelpointer

Pudelpointer.

Pudelpointer Sieben Pudel und 100 verschiedene Pointer hat der Jäger Graf von Zedlitz gekreuzt, bis er mit dem Ergebnis zufrieden war und der Welt den ersten Pudelpointer präsentieren konnte. Dieses Tier hat alles was einem Jäger wichtig ist. Er ist gehorsam, robust, intelligent und ausdauernd. Welpen werden nur an Jäger abgegeben.
Das Fell ist mittellang und dunkelbraun, weizefarben oder schwarz.
Verhalten und Charakter

Ein sehr lebhafter und kräftiger Hund mit aufgewecktem Wesen.

Beschäftigung und Bewegung

Der Pudelpointer hat ein sehr grosses Bewegungs- und Beschäftigungsbedürfnis. Er sollte deshalb nur von Jägern gehalten und geführt werden. Er ein sehr guter Apporteur und auch für die Wasserjagd geeignet.

Erziehung und Pflege

Der Pudelpointer ist gehorsam. Wenn er in erfahrenen Händen ist und eine jagdliche Auslastung hat, dann kann man ihn auch leicht führen.
Die Pflege ist nicht aufwendig und im Rahmen des Normalen.

Krankheiten

Es sind keine rassespezifischen Krankheiten bekannt.

Haustierberatung, Hunderassen