Rhodesian Ridgeback

Rhodesian Ridgeback.

Rhodesian RidgebackDer Rhodesian Ridgeback ist sehr mutig und Tapfer. In seiner Heimat Afrika wurde er dafür gezüchtet das Vieh vor Löwen und Leoparden zu beschützen. Er verteidigt seine Familie unter Einsatz seines Lebens. Er ist sehr wachsam, riecht fürmlich Gefahren und ist gegenüber seiner Familie verschmust, anhänglich und ruhig.
Sein Markenzeichen ist der Ridge, eine gegen den Strich wachsende Haarleiste auf dem Rücken. Das Fell des Rhodesian Ridgeback ist kurz, dicht, glatt und glänzend und besitzt keine Unterwolle. Das Fell kommt in verschiedenen Rottönen vor.
Verhalten und Charakter

Im Haus ist er sehr ruhig und verschmust. Er ist nicht bellfreudig. Er rauft nicht und ist sehr wachsam. Er freut sich über diese Aufgabe. Bei einem Angriff verteidigt er sich aber unter Einsatz seines Lebens.

Bewegung und Beschäftigung

Rhodesian Ridgeback müssen körperlich und geistig ausgelastet werden. Sie benötigen sehr viel Auslauf. Der Rhodesian ist der perfekte Begleiter für Reitausflüge in die Wildnis oder ausgiebige Radtouren, er kann gar nicht genug davon bekommen.

Erziehung und Pflege

Dieser Hund ist nichts für Anfänger, denn er hat noch das Wilde seiner Vorfahren das geleitet und kontrolliert werden muss.
Die Pflege des Rhodesian Ridgeback ist nicht aufwendig.

Krankheiten

Normalerweise von sehr robuster Gesundheit, in seltenen Fällen können Hüftprobleme auftreten.

Haustierberatung, Hunderassen, Beschäftigung und Bewegung