Haustierseite

Saarloos Wolfhund.

Saarloos WolfhundDer Saarloos Wolfhund entstand durch eine Kreuzung von russischen Wölfen mit Schäferhunden, weswegen er ein Hauch von Abenteuer und Wildnis hat. Ein Hund für alle, die das Wilde in sich und in ihrem Hund lieben.
Das Fell ist stockhaarig, grau, braun-schattiert oder weiss.
Verhalten und Charakter

Der Saarloos Wolfhund ist sehr aufmerksam, und hat eine starke Bindung zu seinem Herrchen. Fremden gegenüber ist er misstrauisch, in fremder Umgebung zurückhaltend.

Beschäftigung und Bewegung

Er braucht regelmässig und viel Auslauf. Für das Leben in der Stadt ist dieser Hund nicht geeignet und sollte nur auf dem Land gehalten werden.

Erziehung und Pflege

Der Saarloos Wolfhund muss konsequent und streng erzogen werden, was einer Arbeit von zwei Jahren bedarf. Dies, da dieses Tier einen starken Drang zur Selbständigkeit und Eigenwillen hat.
Das Fell ist leicht zu pflegen und benötigt keine besondere Aufmerksamkeit.

Krankheiten

Es sind keine typischen Rassekrankheiten bekannt.

Haustierberatung, Hunderassen