Weimaraner Hund

Weimaraner

WeimaranerDer Weimaraner ist ein Jagdhund. Dieses sehr schöne und auffällige Tier, das zu seinem Herrchen liebevoll und anhänglich ist, ist vielseitig einzusetzen. Er muss aber ausreichend gefordert werden und ist für Stubenhocker ungeeignet. Dieser Hund ist nichts für Anfänger.
Das feine Fell ist immer silbergrau in verschiedenen Töönen, von mausgrau bis leicht bräunlich.
Verhalten und Charakter

Der Weimaraner hat eine große Portion Mannschärfe. Das bedeutet, dass er einen ausgeprägten Jagdtrieb hat und durchaus einmal wütend werden kann. Ein Hund für Fortgeschrittene.

Beschäftigung und Bewegung

Er ist Jagdhund, will am liebsten den ganzen Tag draussen herumschnüffeln. Optimal ist es also, wenn er jagdlich geführt wird. Ist das nicht möglich, sollte man ihn viel bewegen und mit Suchspielen beschäftigen.

Erziehung und Pflege

Der Weimaraner erfordert eine erfahrene Hand. Der Weimaraner hat keine Scheu davor, anderen Respekt beizubringen. Ruhe und Gelassenheit bekommt er vor allem durch einen starken und ausgeglichenen Besitzer.
Das kurze Fell erfordert keinen besonderen Aufwand, allerdings sind die langen Schlappohren sehr empfindlich.

Krankheiten, Sonstiges

Weimaraner Augen haben dieselbe faszinierende Farbe wie das Fell.

Haustierberatung, Hunderassen